Lebenslauf

Joachim Lippmann

alias Clown Lulu - oft kopiert- nie erreicht -
Lulu macht es keinem leicht!
Bewundert, beliebt und immer wieder gefragt von alt und jung, vom Geburtstagsfest bis zur großen Gala mit seiner Musik, Artistik, Zauberei und Animation.

Und so fing alles an

  • 1956 am 25. September in Dresden geboren (alt? weise?) 
  • 1963-1973 allgemeine Schulbildung (Pflicht)
  • 1974-1976 Lehre als Facharbeiter für Straßenbautechnik (Brotgeber)
  • 1979-1980 Grundwehrdienst (Gesetz?)
  • 1983 beim Zirkus Probst (Lehrjahre sind keine Herrenjahre!)
  • 1984 Amateureinstufung (notwendig)
  • 1985 Proficlown (eigentlich schon immer)

Seitdem ...

  • verschiedene Auftritte im Fernsehen der DDR ("Sprungbrett", "Schauspielplatz", u.v.m.) 
  • Gastspiele in Moskau, Warschau,und Paris (als sächsischer Botschafter!)
  •  1989 (gut überstanden)
  •  Weitere Engagements im Fernsehen des ORB, MDR und bei verschiedenen Kindersendungen, u. a. mit Wolfgang Lippert.